1
Ganz Sizilien ist schön, aber jede Stadt versteckt
ihre Geheimnisse und erobert auf ihre Weise. Syrakus bezaubert mit ihrer
Identität, die die Griechen der Hauptstadt gaben, und über die
Jahrhunderte hinweg überlebt hat. Ragusa wurde ein Juwel des Barocks,
nachdem es durch das Erdbeben aus dem Jahr 1693 zerstört wurde und
zwischen dem Ende des 16. Jh. und dem Beginn des 17. Jh. komplett neu
aufgebaut wurde.
Syrakus, an der südöstlichen Küste Siziliens gelegen, erstreckt sich
zwischen dem Festland und dem Meer mit der Insel Ortigia. Sie war einst eine
der größten Städte in der Vergangenheit, und noch heute lebt das Erbe, dass
die griechische Zivilisation überliefert hat. Man sieht es in den
Straßen von Ortigia oder bei einem Besuch der Monumente und archäologischen
Überreste der antiken griechischen Hegemonie im Park von Neapolis.
Cos'e' FeedBurner IT?

FeedBurner IT e' un selezionatore ed aggregatore web di news IT e Web 2.0.